TSV Pavelsbach II – TSV 04 Feucht II (22.09.19)

Im unbeliebten Spiel gegen einen Neuner-Mannschaft machten die Feuchter von Anfang an klar, dass sie auswärts drei Punkte mitnehmen wollten. Nachdem in den ersten Minuten bereits hochkarätige Chancen vergeben wurden, behielt Martin Grünbeck nach einem Pass von Kevin Breitenfelder im eins gegen eins gegen den Torwart die Nerven und erzielte das 1:0. Nur wenige Zeit später drückte Ali Öztürk nach schöner Vorarbeit von Grünbeck den Ball erneut über die Linie. Kurz vor der Halbzeit traf Grünbeck nach Pfostenschuss von Kevin Breitenfelder zum 3:0. Nach der Pause erzielte Antonio Reale das 4:0. Kurze Zeit später erhöhte Kevin Breitenfelder nach schöner Einzelleistung auf 5:0. Das 6:0 legte Deniz Breitenfelder nach einem Freistoß von Marvin Günther per Direktabnahme nach. Den Schlusspunkt setzte Chris Mba, der aus elf Metern zum 7:0 traf.

Bericht aus „Der Bote“