TSV Pavelsbach – FB Reichertshofen 1:5 (11.10.2020)

Bereits zur Pause war das Match zugunsten des Tabellenführers aus Reichertshofen entschieden. Wobei die Treffer allerdings allesamt erst gegen Ende des ersten Durchgangs fielen. Heindl nach einer schönen Kombination, Gaida und nochmals der am heutigen Tage überragende Heindl per wunderschönem Freistoßtreffer stellten den Pausenstand her. Auch nach Wiederanpfiff war Heindls Torhunger offenbar noch nicht gestillt und er markierte in der 50. und 65. Minute mit zwei weiteren Toren das 4:0 und 5:0. Beide Male profitierte Heindl dabei von individuellen Fehlern auf Pavelsbacher Seite. Das letzte Tor des Spieles blieb dann jedoch den Pavelsbachern vorbehalten, bei denen Pröll mit einem direkt verwandelten Freistoßtor das 1:5 erzielte. Dieser Treffer war jedoch nicht mehr als Ergebniskosmetik.

Bericht aus „Nordbayern Amateure“