1. FC Altdorf II – TSV Pavelsbach II 1:1 (13.10.19)

In diesem Spiel war die Reserve des FCA ihrem Gegner in der ersten Spielhälfte haushoch überlegen. Jedoch wurden zahlreiche klare Tormöglichkeiten vergeben, sodass es beim Halbzeitpfiff noch 0:0 stand. Als nach 60 Minuten Mohamad Tarabuulsi das Altdorfer Team endlich mit seinem Treffer mit 1:0 in Führung brachte, schien der Bann gebrochen. Doch auch in der Folgezeit wurden weitere Möglichkeiten überhastet vergeben. So kam es, wie es so oft im Fußball kommt. Nach einem bereits sicher abgefangenen Angriff der Gäste wurde der Ball leichtfertig vertändelt und Pavelsbach nutzte dies zum überraschenden 1:1 Ausgleich (70.). Die Altdorfer Schlussoffensive hatte dann letztendlich keinen Erfolg mehr.

Bericht aus “Der Bote”